Praxis  für Ergotherapie Bobath und SI-Therapeut Wer wird ERGOTHERAPEUTISCH BEHANDELT ?          Kinder und Jugendliche mit  °  Körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklungsrückständen                       °  Störungen (oder Ausfälle) des Bewegungsapparates  °  Störung der Aufnahme und Verarbeitung von Sinnesreizen   °  Verhaltensstörungen in Form von übermäßiger Angst, Aggression , Abwehr ,Passivität oder         Hyperaktivität          Erwachsene mit                                                                                                                                                                                                         °  Sensomotorischen-perzeptiven Störungen  °  Plegien (schlaff und/oder spastisch)  °  Sensibilitätsausfälle  °  Facio- orale Probleme  °  gestörte Körperwahrnehmung  °  cerebrale Sehstörungen  °  Bewusstseinsstörungen                                                                                                                                            °  Störungen in der Bewegungskoordination  °  Kognitive Probleme und Störungen im neuropsychologischen Bereich  °  Konzentrations- und Gedächtnisstörungen  °  Orientierungsstörungen  °  Folgeschäden, wie falsche Haltungs-und Bewegungsmuster, Kontrakturen, Schmerzsyndrome etc.